Dressur und Springen

an der frischen Luft


2016 wurde durch eine große Umbaumaßnahme der Außenplatz zu einem wahren Schmuckstück. Die gesamte Fläche bekam einen Ebbe-Flut-Sandbodenbelag, wodurch beste Reitbedingungen bei jeder Witterung gewährleistet sind, sowie eine Beleuchtung über Flutlichtmasten.
Der Neubau des Außenplatzes wurde unterstützt vom Bundesministerium für Ländlichen Raum, Kulturlandschaft und Landwirtschaft.

Dieser Betrieb nimmt teil an Förderprogrammen zur nachhaltigen Entwicklung des Ländlichen Raums, der Kulturlandschaft und der Landwirtschaft.